print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lachskotelett mit Kräuterhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachskotelett mit Kräuterhaube
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
Lachskoteletts á 180-200 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1
1 Stiel
1 Stiel
2
1 Stiel
125 g
½ TL
1 EL
frisch geriebener Parmesan
80 g
1
unbehandelte Zitrone in Schnitze geteilt

Zubereitungsschritte

1.

Die Lachskoteletts waschen, trocken tupfen und salzen und pfeffern. In einer Pfanne mit heißem Öl rundherum scharf anbraten, herausnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

2.

Den Backofengrill vorheizen. Den Knoblauch abziehen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.

3.

In einer Pfanne die Butter zerlassen, den Knoblauch dazupressen, glasig schwitzen, die Kräuter, den Zitronenabrieb, den Käse und Semmelbrösel untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse auf den Koteletts verteilen und unter den heißen Backofengrill goldbraun gratinieren lassen. Herausnehmen und mit Zitronenschnitzen auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar