Langusten mit Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Langusten mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g weißer Spargel
500 g grüner Spargel
Zucker
Salz
1 EL Butter
l Essig
l Weißwein
2 Lorbeerblätter
1 Suppengrün
8 Pfefferkörner
2 Langusten
1 Becher Crème fraîche
Safran
Pfeffer
50 g Butter
20 g Forellenkaviar (1 Glas)
Kerbelblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel schälen und die Spitzen abschneiden. Die Enden kann man für eine Suppe verwenden. Reichlich Wasser mit Zucker, Salz und der Butter zum Kochen bringen. Spargelspitzen ca. 10 Min. köcheln lassen.
2.
In einem großen, länglichen Topf Wasser, Essig, Wein, Lorbeerblätter, das grob zerkleinerte Suppengrün und die Pfefferkörner erhitzen. Die Langostinos in den Essigsud geben, einmal aufkochen und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Wenn das Spargelwasser kocht, die Spargelspitzen hinein geben und 15 Minuten leise köcheln lassen. Von dem Essigsud 1/4 l abnehmen, mit dem Creme fraiche mischen und etwas einkochen lassen. Mit Safran, Pfeffer und Salz abschmecken. Die kalte Butter einrühren. Den Langostinos den Kopf abdrehen, den Panzer an der Bauchseite aufschneiden und das Fleisch herauslösen. Dieses in Scheiben schneiden und mit den Spargelspitzen auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Kaviar auf den Tellern verteilen, die Sauce darüber gießen und mit Kerbelblättchen garniert servieren.