Lavendeleiscreme

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lavendeleiscreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein5 g(5 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium147 mg(4 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin256 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
6
Zutaten
250 ml
Milch 3,5 % Fett
300 ml
2 TL
getrocknete Lavendelblüten
4
125 g
Lavendelhonig ersatzweise Blütenhonig
5 g
lila Lebensmittelfarbe nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchLavendelblüten
Produktempfehlung
Wer keine Eismaschine besitzt, kann die Eiscreme auch abgedeckt ca. 4 Stunden Tiefkühler gefrieren lassen. Dabei alle ca. 30 Minuten kräftig rühren, damit sich keine zu großen Kristalle bilden.

Zubereitungsschritte

1.

Die Milch, 150 ml Sahne und die Lavendelblüten in einen Topf geben und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen.

2.

Die Eigelbe mit dem Honig über einem heißen Wasserbad cremig quirlen. Die Stärke unterrühren.

3.

Die noch heiße Lavendelmilch durch ein feines Sieb in einem dünnen Strahl dazu unter ständigem Rühren dazu gießen.

4.

Die Creme auf dem heißen Wasserbad unter Rühren cremig eindicken lassen (dauert etwa 10 Minuten).

5.

Anschließend vom Herd nehmen, kalt rühren und die übrige, steif geschlagene Sahne unterrühren. Nach Belieben mit Lebensmittelfarbe helllila einfärben.

6.

Anschließend in der Eismaschine etwa 30 Minuten cremig gefrieren lassen. Nach Belieben in eine Sterntülle füllen und in Eiswaffeln gespritzt servieren.

Schlagwörter