Marinierte Putenschnitzel mit fruchtiger Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Putenschnitzel mit fruchtiger Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Putenoberkeulensteaks à ca. 120 g
Für die Marinade
5 EL Erdnussöl
3 EL Sojasauce
1 rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 Limettenblatt
10 g frische Ingwer
40 g Frühlingszwiebeln
2 Stiele Zitronengras ca. 15 cm Länge
1 EL fein geschnittenes Koriandergrün
Salz
Pfeffer
Für die Sauce
1 EL Erdnussöl
2 Knoblauchzehen fein gehackt
100 g Frühlingszwiebeln fein gehackt
500 g Ananasfruchtfleisch fein gewürfelt
70 g Ketchup
100 ml Ananassaft
Salz
Pfeffer
¼ TL brauner Zucker
1 EL Reisessig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Marinade das Öl mit der Sojasauce in einer flachen Schale verrühren. Chili vom Stielansatz befreien, dann quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Knoblauch schälen und fein schneiden, Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Zitronengrasstängel längs halbieren, diese Zutaten mit dem Limettenblatt und dem Koriandergrün in die Schale geben und mit dem Öl verrühren.
2.
Die Steaks salzen und pfeffern, in die Marinade legen, mit der Marinade begießen und zugedeckt im Kühlschrank ca. 4-5 Stunden marinieren.
3.
Für die Sauce das Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen. Die Knoblauch und Frühlingszwiebelwürfel kurz darin anbraten. Die Ananaswürfel zufügen, Ketchup, Ananassaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Reisessig untermischen und 5-10 Minuten köcheln lassen. Die Sauce abkühlen lassen.
4.
Die Steaks aus der Marinade nehmen, Abtropfen lassen und auf den vorgeheizten Grill legen. Von jeder Seite 4-5 Minuten grillen.
5.
Anrichten und mit der Sauce und gekochtem Reis servieren.