Pasta mit gegrilltem Gemüse und Pecorino

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit gegrilltem Gemüse und Pecorino
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
1 Knolle Fenchel
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Zucchini
250 g Kirschtomaten
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
400 g Bucatini
½ Bund Petersilie
2 EL Balsamessig
80 g frisch geriebener Pecorino
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Gemüse waschen und putzen. Die Paprika mit einem Sparschäler schälen und mit dem Fenchel in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden, die Tomaten halbieren und mit dem restlichen Gemüse, Zwiebel und Knoblauch mischen, auf einem Backblech verteilen, leicht salzen und pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten rösten, dabei gelegentlich wenden.
3.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
4.
Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken.
5.
Die Nudeln abgießen, dabei 3-4 EL Nudelwasser auffangen, mit dem Gemüse, Nudelwasser und der Petersilie mischen, mit Essig abschmecken, auf Teller verteilen und mit Pecorino bestreut servieren.
Schlagwörter