Grillen auf leichte Art

Gegrilltes Gemüse

mit Pesto-Dressing
4.25
Durchschnitt: 4.3 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Gegrilltes Gemüse

Gegrilltes Gemüse - Schnell und köstlich: bunter Gemüsemix mit Spargel, über der Glut geröstet

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
118
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Grillgemüse ist immer lecker - und mit einem Pesto erst recht! Dabei versorgen die sekundären Pflanzenstoffe aus dem Gemüse-Mix unseren Körper optimal: Flavonoide aus der Aubergine wirken entzündungshemmend, Carotinoide aus der Paprika schützen vor freien Radikalen und Sul­fi­de aus den Zwiebeln wehren Keime ab. Eine gesündere Vorspeise oder Beilage zu Fisch und Fleisch gibt es kaum!

Essen Sie etwas Brot dazu - damit stocken Sie den Bestand an Ballaststoffen auf. Oder rösten Sie in einer Pfanne zusätzlich einige Pinien-, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne und geben Sie die über das marinierte Gemüse. So wird es reicher an wertvollen Fettsäuren und hochwertigem Eiweiß.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien118 kcal(6 %)
Protein4 g(4 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium393 mg(10 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin1 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K37,7 μg(63 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium484 mg(12 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin2 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
400 g
große Auberginen (1 große Aubergine)
300 g
Zucchini (1 Zucchini)
200 g
rote Zwiebel (2 rote Zwiebeln)
1
350 g
grüner Spargel
½
3 EL
leichtes Pesto
3 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Grillzange, 1 Pinsel, 1 Grill, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1.
Gegrilltes Gemüse Zubereitung Schritt 1

Aubergine und Zucchini waschen, trocken reiben und putzen. Zwiebeln schälen. Alles in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in 1 cm dicke Ringe schneiden.

2.
Gegrilltes Gemüse Zubereitung Schritt 2

Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Die Stangen eventuell im unteren Drittel schälen.

3.
Gegrilltes Gemüse Zubereitung Schritt 3
Zitronenhälfte auspressen. Pesto mit 2 EL Zitronensaft und Olivenöl verrühren.
4.
Gegrilltes Gemüse Zubereitung Schritt 4

Das Gemüse auf dem geölten mittelheißen Grill von jeder Seite 2–4 Minuten garen und in eine Schüssel legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.
Gegrilltes Gemüse Zubereitung Schritt 5

Mit der Pesto-Sauce vermischen und 20 Minuten ziehen lassen (marinieren). Gemüse auf einer Platte angerichtet servieren.

 
Ich habe das Gemüse durch Rinderfilet ersetzt. Jetzt schmeckt es richtig gut.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
;--)
 
Und wie macht man leichtes Pesto???????
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Liebe(r) Basier, das macht man so: http://eatsmarter.de/rezepte/leichtes-pesto
 
Wir haben Ihr leckeres Gemüse als Beilage zu einem schönen Stück Fleisch und Reis gegessen und waren total begeistert. Sie wissen ja wie das ist, ein Mann braucht sein Stück Fleisch auf dem Teller, sonst ist es kein ordentliches Essen ... Ich war mit dem köstlichen Gemüse und ein bisschen Reis total zufrieden. Ist es denn eigentlich als Beilage gedacht oder soll man wirklich nur das Gemüse essen? Für eine Antwort wäre ich dankbar. EAT SMARTER sagt: Das Rezept haben wir im Sommer für unser Grill-Special entwickelt. Das Gemüse ist eine prima Alternative zum großen Fleischangebot und es schmeckt natürlich auch als Beilage wunderbar.