Pasta mit Riesengarnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Riesengarnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 59 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
16 Riesengarnelen geschält und entdarmt, bis auf das Schwanzsegment
1 Zweig Basilikum
1 rote Chilischote
2 Knoblauchzehen
2 EL Chiliöl
2 EL Basilikumöl
2 EL Limettensaft
200 g Spaghetti
Salz
Chili- und Basilikumöl zum Beträufeln

Zubereitungsschritte

1.
Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Chili abbrausen, putzen, entkernen und fein hacken. Den Knoblauch häuten, in eine flache Schale pressen und mit den beiden Ölsorten, Limettensaft, Chiliwürfeln und Basilikum verrühren. Die Garnelen untermengen und abgedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Die Garnelen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in einer Pfanne unter Wenden 3-4 Minuten braten. Dabei etwas salzen. Nach Belieben 2-3 EL Marinade untermischen. Die Nudeln mithilfe einer Fleischgabel dekorativ auf Tellern anrichten und die Garnelen anlegen. Nach Belieben noch mit Chili- und Basilikumöl umträufeln und sofort servieren.