Pfifferling-Crostini Aglio Olio

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pfifferling-Crostini Aglio Olio
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 43 min
Fertig
Kalorien:
449
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien449 kcal(21 %)
Protein2 g(2 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K25 μg(42 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium46 mg(1 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Für die Knoblauchcreme
4 frische Knoblauchzehen
2 Eigelbe
1 TL scharfer Senf
Salz
weißer Pfeffer
200 ml Olivenöl
½ EL Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölSenfZitronensaftKnoblauchzeheSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Für die Knoblauchcreme sollten alle Zutaten Zimmertemperatur haben, also am besten mindestens 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Die Knoblauchzehen abziehen und durchpressen. Die Eigelbe, Senf, eine Prise Salz und Pfeffer zugeben. Alles in einer großen Schüssel weiß-cremig schlagen. Das Öl zunächst tropfenweise, später langsam fließend unter ständigem Schlagen zufügen. Das Öl immer vollständig mit der Masse verschlagen, bevor neues zugegeben wird. Zum Schluss wird der Zitronensaft untergerührt. Mit Salz abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.
2.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
3.
Die Pfifferlinge putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Den Knoblauch häuten und fein hacken.
4.
Die Brotscheiben auf das Ofengitter legen und von beiden Seiten unter dem Grill goldbraun rösten.
5.
Die Pilze mit dem Knoblauch in heißem Öl in einer Pfanne ca. 3 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Zum Servieren die Knoblauchcreme auf die Crostini streichen und mit den gebratenen Pilzen belegen. Mit der Kerbel bestreut sofort servieren.