Spaghetti aglio e olio

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Spaghetti aglio e olio

Spaghetti aglio e olio - Schön scharf: Nudeln wie beim Italiener. Dazu schmeckt ein Salat.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
395
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien395 kcal(19 %)
Protein13 g(13 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K9,7 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium216 mg(5 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Spaghetti
Salz
2 Knoblauchzehen
2 rote Chilischoten
2 Stiele Petersilie
3 EL Olivenöl
Parmesan oder Grana Padano nach Belieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanleitung bissfest („al dente“) garen.

2.

Inzwischen die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden.

3.

Die Chilischoten waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

4.

Petersilie waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen. Petersilie fein hacken.

5.

Knoblauchscheiben und Chiliringe in einer Pfanne in heißem Olivenöl anschwitzen, bis der Knoblauch leicht gebräunt ist.

6.

Spaghetti in einem Sieb abgießen (dabei etwas von dem Nudelwasser auffangen) und gut abtropfen lassen.

7.

Spaghetti mit etwas Nudelwasser in den Topf zurückgeben. Knoblauch, Chili und das Öl aus der Pfanne zu den Nudeln geben, Petersilie unterschwenken und alles mit Salz abschmecken.

8.

Pasta auf Tellern oder in Schüsseln verteilen und sofort servieren. Nach Belieben grob geriebenen Parmesankäse oder Grana Padano darüber verteilen.

Bild des Benutzers Iris Kehle
Schlicht und lecker - so muss Essen sein!