Linguine Aglio e Olio

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linguine Aglio e Olio
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinguineOlivenölRucolaSalzZitroneChilischote

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1 Handvoll
1
große unbehandelte Zitrone
2
5
80 ml
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Linguine in kochendem Salzwasser al dente garen. Den Rucola abbrausen und trocken schütteln. Die Zitrone heiß waschen und die Schale hauchdünn (ohne weiße Haut) abschneiden. In feine Streifen schneiden. Den Saft der Zitrone auspressen. Die Chilis waschen, putzen, halbieren, die Kerne ausschaben und die Chilis klein würfeln. Den Knoblauch abziehen.
2.
Das Öl in eine große heiße Pfanne geben und den Knoblauch dazu pressen. Bei mittlerer Temperatur kurz anbraten, dabei die Chiliwürfel untermischen. Die abgegossenen Nudeln unterschwenken, Zitronensaft und -schale ergänzen, alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben z. B. mit einer Fleischgabel dekorativ auf Tellern anrichten und mit dem Rucola bestreut servieren.