Reisnudel-Garnelensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisnudel-Garnelensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 rote Chilischote
½ Knolle kleine Fenchel
100 g dünne Reisnudeln
200 g Shrimps vorgegart
4 Frühlingszwiebeln
1 TL grüne Currypaste
1 ½ EL Fischsauce
2 EL Sesamöl
2 EL Limettensaft
1 EL fein geschnittenes Thai-Basilikum
Thai-Basilikumblatt zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln. Fenchel waschen, putzen und längs in sehr dünne Scheiben hobeln.
2.
Reisnudeln in einer Schüssel mit 750 ml kochenden Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen.
3.
Shrimps in einem Sieb kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne schräg in Ringe schneiden. Das Grün längs in feine Streifen schneiden.
4.
Für die Sauce die Currypaste mit etwa 3 EL heißem Nudelwasser glatt rühren. Fischsauce, Öl und Limettensaft unterrühren.
5.
Die Reisnudeln abgießen und mit einer Schere in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Schüssel Reisnudeln, Shrimps, Chili, Frühlingszwiebeln, Fenchel und Basilikum mischen. Die Sauce unterrühren, den Salat in Schälchen anrichten und mit Frühlingszwiebelgrün und Basilikumblättchen garnieren.