Rinderzunge

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderzunge
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 3 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Rinderzunge
2 Zwiebeln
2 Möhren
150 g Knollensellerie
Salz
2 Gewürznelken
4 Pimentkörner
1 TL Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
20 g Butter
1 EL Mehl
100 ml Madeira
1 TL Tomatenmark
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zunge abbrausen. Die Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen und würfeln. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen lassen. Die Zunge mit dem Gemüse, den Nelken, Piment, Pfeffer und Lorbeer zugeben und die Zunge ca. 2,5 Stunde leise gar simmern lassen. Sie sollte dabei immer mit Wasser bedeckt sein. Anschließend aus der Brühe nehmen, abbrausen und noch heiß die Haut abziehen. Zurück in die Brühe legen und von der Hitze nehmen.
2.
Die Butter mit dem Mehl in einem Topf unter Rühren bräunen lassen. Mit dem Madeira und etwa 250 ml Zungenbrühe (durch ein feines Sieb gießen) ablöschen und leicht sämig köcheln lassen. Das Tomatenmark einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zunge aus der Brühe nehmen, in Scheiben schneiden, kurz in der Sauce ziehen lassen, dann servieren.
3.
Dazu nach Belieben eine Kartoffelroulade und Tomaten reichen.