Sahnige Flusskrebssuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sahnige Flusskrebssuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Fond
600 g Hummerkarkasse
3 EL Olivenöl
1 Bund Suppengemüse
400 ml trockener Weißwein
1 TL Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
3 Dillspitzen
Außerdem
2 EL Butter
2 EL Mehl
200 ml Schlagsahne
2 EL Hummerpaste
50 ml Weinbrand
350 g Flusskrebsschwanz küchenfertig, geschält
Kräuterblatt zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Hummerkarkassen zerteilen und klein sägen oder klopfen. Unter Rühren im Olivenöl anrösten, das geputzte und klein geschnittene Suppengemüse zugeben und mitrösten. Mit dem Weißwein und ca. 1,2 l Wasser ablöschen. Pfefferkörner, Lorbeer und Dillstängel zugeben, aufkochen und ca. 1 Stunde offen simmern lassen.
2.
Den Fond durch ein Haarsieb abgießen, erkalten lassen und entfetten.
3.
Die Butter in einem Topf zerlassen, mit dem Mehl bestauben und hell anschwitzen.
4.
800 ml Fond abmessen dazugießen und mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Die Paste einrühren, die Sahne angießen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Weinbrand ablöschen, die Flusskrebsschwänze einlegen, erwärmen und in Teller anrichten. Mit Kräuterblättchen bestreut servieren.