Hummerravioli mit sahniger Tomatensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummerravioli mit sahniger Tomatensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
709
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien709 kcal(34 %)
Protein37 g(38 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K8,9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure4,1 mg(68 %)
Biotin21,3 μg(47 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium676 mg(17 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod142 μg(71 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren13,1 g
Harnsäure201 mg
Cholesterin324 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
250 g
100 g
2 EL
1 Prise
3
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
500 g
Hummer (1 Hummer)
100 g
1 Msp.
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Basilikum gehackt
1
Für die Sauce
100 ml
trockener Weißwein
100 ml
100 ml
1 EL
2
1 TL
Außerdem
rosa Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HummerMehlSchlagsahneWeißweinCrème fraîcheGrieß

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig Mehl und Grieß mischen. Mit Olivenöl, Salz und Eiern zu einem geschmeidigen Nudelteig verkneten. Falls nötig etwas kaltes Wasser zugeben. Den Teig zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Den Hummer kopfüber für 3 Minuten in kochendes Wasser geben, herausnehmen und kalt abschrecken. Den Hummer knacken und das Hummerfleisch aus Schwanz, Scheren und Gelenken lösen. 125 g Hummerfleisch mit Creme fraiche fein pürieren. Das Hummerpüree mit dem Orangenabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken. Das restliche Hummerfleisch in kleine Würfel schneiden und mit dem Basilikum unterheben.
3.
Teig nach Belieben portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer dünnen Teigplatte ausrollen. Füllung mit einem Teelöffel im Abstand von ca. 5 cm auf den Teig setzen. Dann in Quadrate schneiden und die Ränder mit Eiweiß bepinseln und gut andrücken. Leicht mit Mehl bestaubt ruhen lassen bis alles verarbeitet ist.
4.
Für die Sauce Weißwein und Hummerfond aufkochen und um etwa die Hälfte einköcheln lassen. Dann Sahne und Creme fraiche zugeben und wieder etwas einköcheln lassen. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und fein würfeln. Zur Sauce geben und ca. 5 Minute mitköcheln lassen. Zum Schluss die Hummerbutter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die Ravioli in Salzwasser ca. 4 Minuten simmern lassen.
6.
Die abgetropften Nudeln in der Sauce schwenken und auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren und mit rosa Pfeffer bestreut servieren.