Schweinemedaillon mit Kumquat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinemedaillon mit Kumquat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Schweinefiletmedaillons küchenfertig, á 150 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
Für das Kompott
400 g Kumquat
1 unbehandelte Limette
1 unbehandelte Orange
Orangensaft
2 EL Butter
2 EL Honig
20 ml Orangenlikör
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KumquatButterHonigPflanzenölSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten. Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten ziehen lassen.
3.
Zwischenzeitlich für das Kompott die Kumquats waschen, trocken tupfen, die Hälfte in Scheiben und die andere Hälfte in Viertel schneiden. Die Limette heiß abbrausen, trocken reiben, längs vierteln und in schmale Scheiben schneiden. Die Orange ebenfalls heiß abbrausen, die Schale als Zesten abziehen, den Saft auspressen und mit weiterem Orangensaft auf 120 ml auffüllen. In einem Topf die Butter mit dem Honig zerlassen, die Kumquats, Limettenscheiben und Orangenzesten zugeben und kurz andünsten. Mit dem Orangensaft ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit dem Likör abschmecken und vom Herd ziehen.
4.
Die Kumquatviertel mittig auf vorgewärmte Teller anrichten, je ein Schweinemedaillon darauf anrichten und die Kumquatscheiben sowie die Limettenscheiben ringsherum verteilen. Mit etwas Kompottflüssigkeit beträufelt und mit Orangenzesten garniert servieren.
Schlagwörter