Mohnküchlein mit Kumquats

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohnküchlein mit Kumquats
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
100 g
100 g
4
Eier getrennt
100 g
30 g
1 Päckchen
100 g
Butter für die Förmchen
Semmelbrösel für die Förmchen
Für die Kumquats
200 g
3 EL
1
unbehandelte Orange Zesten
Mohn zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KumquatButterZuckerMehlMohnHonig

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Für den Teig die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eigelbe nach und nach unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver sieben und zusammen mit dem Mohn Esslöffelweise unter die Butter-Eier-Masse rühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse ziehen. Die 4 ofenfesten Förmchen ausbuttern, mit Semmelbrösel bestreuen, die Masse gleichmäßig verteilen und für 35-40 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Für das Kumquatkompott den Honig in einem Topf erwärmen, die Kumquats zugeben und 3-4 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Mit dem Orangenlikör ablöschen, die Orangenzesten zugeben und weitere 4 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die fertig gebackenen Törtchen herausnehmen, kurz auskühlen lassen und dann vorsichtig stürzen. Je ein Törtchen zusammen mit etwas Kompott anrichten und mit Mohn bestreut servieren.