Serviettenknödel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Serviettenknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Brötchen vom Vortag
1 EL
250 g
½ Päckchen
125 ml
2
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterBrötchenSalzEiPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Brötchen würfeln und in heißer Butter anrösten. Beiseite stellen.
2.
Mehl, Backpulver und eine Prise Salz in einer Schüssel mischen die Milch langsam dazugießen und gut mit dem Mehl verrühren. Die Milch vorsichtig dosieren (bei zu viel Milch gehen die Knödel nicht auf). Nach und nach die Eier dazugeben. Mit Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Die Brötchenwürfel unterarbeiten und den Teig so lange kneten, bis er weich und glatt, aber nicht klebrig ist. Mit bemehlten Händen zwei längliche Rollen formen und 30 Minuten stehen lassen.
4.
Die Knödelrollen in jeweils eine feuchte Stoff-Serviette fest einschlagen, die Enden verknoten. In simmerndem Salzwasser bei milder Hitze ca. 30 Minuten ziehen lassen (nicht kochen!). Die fertigen Knödel herausheben, abtropfen, auswickeln und in Scheiben schneiden und servieren.