Thunfisch auf Asianudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Thunfisch auf Asianudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
2
4
1
unbehandelte Limette
1 Handvoll
2 EL
1 EL
helle Sojasauce
4
Thunfischsteaks à ca. 140 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen.
2.
Die Chilischoten und die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Die Chilis hacken und die Frühlingszwiebeln in kleine Röllchen schneiden. Die Limette heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale in Zesten abziehen. Den Saft auspressen. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein schneiden.
3.
1 EL Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln sowie die Chilis darin 1-2 Minuten anbraten. Die abgetropften Nudeln unterschwenken. Mit Sojasauce und Limettensaft abschmecken. Die Hälfte der Limettenschale und den Koriander dazugeben.
4.
Den Fisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im restlichen Öl einer Grillpfanne auf beiden Seiten jeweils 1-2 Minuten braten.
5.
Die Nudeln auf Tellern verteilen und den Thunfisch auf die Nudeln setzen. Mit der restlichen Limettenschale bestreuen und sofort servieren.