Tortellini-Gratin mit Zucchini

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Tortellini-Gratin mit Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g frische Tortellini aus dem Kühlregal
200 g Schlagsahne
75 g Butter
2 kleine Zucchini
8 EL geriebener Parmesan
Salz
frische Muskat
Pfeffer aus der Mühle
altbackenes Weißbrot
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TortelliniSchlagsahneParmesanButterZucchiniSalz

Zubereitungsschritte

1.
Tortellini in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Abtropfen lassen. Zucchini waschen und grob raspeln. Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, Sahne hinzufügen und bei kleinster Hitze 2-3 Min. einkochen. 3 EL Parmesan dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
2.
Tortellini mit Sahnesauce und Zucchini gut mischen. Eventuell noch etwas Parmesan darunter mischen und nachwürzen. Tortellini auf 4 Auflaufförmchen verteilen. Backofen auf 200°C vorheizen. Altbackenes Brot zerbröseln. Jeweils mit etwas Parmesan über die Tortellini streuen. Etwa 15-20 Min. im Backofen gratinieren bis die Brösel sich goldbraun verfärben.