Trauben-Mascarpone-Schichtdessert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trauben-Mascarpone-Schichtdessert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 unbehandelte Limette
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
4 EL Zucker
250 g Mascarpone
150 g helle, kernlose Weintrauben
1 Schokoladenbiskuit Fertigprodukt
100 ml heller Traubensaft
2 Zartbittertäfelchen

Zubereitungsschritte

1.
Die Limette heiß waschen, von der Schale dünne Zesten reißen und den Saft auspressen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Limettensaft glatt rühren, die Sahne unterheben, halt stellen. Die Tauben waschen, von den Rispen zupfen und abtropfen lassen.
2.
Den Biskuit grob zerrupfen. 1/3 von der Mascarponecreme in 4 Gläser füllen, je 3 Trauben in die Mitte setzen, darüber etwas Biskuit geben und diesen mit etwas Traubensaft beträufeln. Darüber das nächste Drittel der Creme verteilen, wieder 3 -4 Trauben in die Mitte geben und Biskuit darüber. Diesen erneut mit Traubensaft beträufeln, 3-4 Trauben darauf legen und die restliche Creme darüber geben. Mit Zitronenzesten und zerbrochenen Schokotäfelchen garnieren, bis zum Servieren gut kühlen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite