Naschen ohne Reue

Wassermelonen-Schichtdessert

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Wassermelonen-Schichtdessert

Wassermelonen-Schichtdessert - Farbenfroher Gaumenschmaus für die ganze Familie

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
184
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Pektin aus den Äpfeln bringt den Darm in Schwung und fördert eine gesunde Verdauung. Die Wassermelone bringt eine Menge Kalium ins Spiel, welches einen entwässernden Effekt hat und den Flüssigkeitshaushalt des Körpers auslotet.

Aus diesem Dessert ist ganz schnell eine vegane Nachspeise gezaubert, indem der Honig zum Beispiel durch Ahornsirup und Schlagsahne durch eine pflanzliche Alternative ersetzt wird.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien184 kcal(9 %)
Protein1 g(1 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K8,6 μg(14 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium237 mg(6 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin16 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g
Äpfel (3 Äpfel; z. B. Boskop)
1
100 ml
½
30 g
Honig (2 EL)
100 g
1 TL
75 g
1 EL
Puderzucker aus Birkenzucker
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Topf, 1 Stabmixer, 4 Gläser, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Äpfel schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.

2.

Apfelsaft, Zimtstange, Honig, Zitronenschale und -saft in einem Topf erhitzen und bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten einkochen lassen. Apfelstücke zugeben und darin in ca. 10 Minuten weich kochen.

3.

Zimtstange entfernen, Kompott grob pürieren, in 4 Gläser füllen und abkühlen lassen.

4.

Melone ggf. entkernen und Fruchtfleisch pürieren. Johannisbrotkernmehl in 50 ml Wasser einrühren und mit Melonenpüree verrühren.

5.

Sahne mit Puderzucker steif schlagen und auf dem Apfelkompott verteilen. Melonenpüree darübergeben und für 2 Stunden kalt stellen.