Würstchen mit Tomaten, Zwiebeln und Safran

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Würstchen mit Tomaten, Zwiebeln und Safran
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Zwiebeln
400 g kleine Strauchtomate
2 Knoblauchzehen
6 Knackwürste (Schinken)
2 EL Butter
1 Döschen Safranpulver à 0,1 g
2 Lorbeerblätter
2 Msp. getrockneter Thymian
50 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln. Den Knoblauch schälen und klein schneiden, die Würstchen in Scheiben zerteilen.
2.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Würstchen darin braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Knoblauch und Safran hinzufügen, unter Rühren braten, bis die Zwiebeln eine gelbe Farbe angenommen haben. Tomaten, Lorbeer und Thymian dazugeben, mit dem Weißwein ablöschen. Bei mittlerer Temperatur unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten schmoren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.