Blitz-Clean-Eating-Rezept

Fusilli mit Pesto, Hähnchen und Tomaten

4.5
Durchschnitt: 4.5 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Fusilli mit Pesto, Hähnchen und Tomaten

Fusilli mit Pesto, Hähnchen und Tomaten - Sommerlicher Pastagenuss mit viel Aroma.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
573
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vollkornnudeln enthalten viele Ballast- und Mineralstoffe und sorgen für eine lange anhaltende Sättigung. Tomaten liefern das Antioxidanz Lycopin, das unsere Zellen vor freien Radikalen schützt. Mandeln bringen viel hochwertiges Eiweiß sowie gesunde Fettsäuren. Der Käse punktet mit reichlich knochenstärkendem Calcium.

Auch Vegetarier müssen auf die schnelle Pasta nicht verzichten: Die Hähnchenbrust kann ganz einfach durch gebratene Tofuwürfel ersetzt werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien573 kcal(27 %)
Protein35 g(36 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Kalorien612 kcal(29 %)
Protein35 g(36 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,6 mg(147 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium822 mg(21 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium167 mg(56 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin50 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g Mandelkerne
280 g Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
250 g Kirschtomaten
40 g Basilikum (2 Bund)
1 Knoblauchzehe
400 g Vollkorn-Fusilli
Salz
4 EL Olivenöl
30 g Parmesan (1 Stück)
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und beiseitestellen. Hähnchen unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Basilikum waschen, trocken schütten und einige Blätter zum Garnieren beiseiteegen. Knoblauch schälen.

2.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Basilikum, Knoblauch, Mandeln und 3 EL Öl im Mixer fein pürieren. Parmesan reiben, die Hälfte untermixen und so viel Nudelwasser dazugeben, dass ein cremiges Pesto entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin bei mittlerer Hitze in 4–5 Minuten von allen Seiten goldbraun braten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Nudeln abgießen und mit dem Pesto vermengen. Tomaten und Hähnchen untermischen und mit restlichem Basilikum und übrigem Parmesan bestreuen.

 
Sehr lecker und sehr sättigend. Dieses Rezept werde ich mit Sicherheit noch öfter nachkommen!