Appetithäppchen mit Tomaten, Schafskäse, Zwiebeln und Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Appetithäppchen mit Tomaten, Schafskäse, Zwiebeln und Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 12 h 45 min
Fertig
Kalorien:
580
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien580 kcal(28 %)
Protein22 g(22 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K28,6 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure127 μg(42 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C138 mg(145 %)
Kalium589 mg(15 %)
Calcium324 mg(32 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren16,9 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 rote Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
1 TL Zitronenschale
1 EL Oregano
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Tomaten
2 EL schwarze, entsteinte Olive
100 g Feta
250 g Zwiebeln
1 EL Butter
1 EL Honig
60 ml dunkler Balsamessig
100 g Ziegenkäse am Stück
100 g Frischkäse pur
1 EL Zitronensaft
1 EL getrockneter Oregano
12 Baguettescheiben nach Wahl
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelFrischkäseFetaZiegenkäseButterHonig

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen so lange rösten, bis die Haut anfängt schwarz zu werden und Blasen wirft.
3.
Die Hälften herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch belegen und kurz ruhen lassen. Dann die Hälften häuten und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen, in schmale Scheiben schneiden und mit 100 ml Öl, Zitronenabrieb und Oregano verrühren, salzen, pfeffern und die Paprikastreifen darin über Nacht einlegen.
4.
Am nächsten Tag die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke teilen. Die Oliven abtropfen lassen und grob hacken. Den Feta zerkrümeln. Mit den Tomaten und Oliven mischen.
5.
Die Zwiebeln abziehen, in schmale Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter goldbraun braten. Den Honig darüber träufeln, leicht karamellisieren lassen und mit dem Essig ablöschen. Kurz einköcheln lassen, salzen, pfeffern und abschmecken. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
6.
Den Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden. Den Frischkäse mit dem Zitronensaft verrühren, salzen, pfeffern und abschmecken.
7.
Die Baguettescheiben im Ofen leicht anrösten, herausnehmen und 1/3 mit der Feta-Tomaten-Masse belegen, salzen, pfeffern, mit Olivenöl beträufeln und mit Oregano bestreuen.
8.
Ein weiteres Drittel der Baguettescheiben mit dem Ziegenkäse und eingelegte Paprikastreifen belegen.
9.
Die übrigen Baguettescheiben mit dem Frischkäse bestreichen, mit den Zwiebelstreifen belegen und mit Petersilie garniert servieren.