0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zabaione
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
388
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien388 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium432 mg(11 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin315 mg
Zucker gesamt57 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Kirschen
1 TL Speisestärke
250 ml roter Traubensaft
2 EL Vanillezucker
2 EL Zitronensaft
4 Eigelbe
60 g Zucker
125 ml Marsala
1 Handvoll Amarettini
Zimtpulver zum Bestauben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für das Kompott die Kirschen waschen und entsteinen. Die Stärke mit 2-3 EL Saft glatt rühren. Den übrigen Saft mit dem Vanillezucker und Zitronensaft aufkochen lassen. Die Kirschen zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Stärke einrühren, etwas eindicken lassen, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Dann auf vier dekorative Gläser verteilen.
2.
Für die Zabaione die Eigelbe und den Zucker mit dem Schneebesen schaumig rühren. Über einem heißen Wasserbad weißcremig rühren. Dabei den Marsala einfließen lassen (Achtung: nicht zu heiß werden lassen. ). Vom Feuer nehmen, noch kurz weiterrühren. Die Amarettini auf die Kirschen setzen und die Zabaione darauf geben. Mit einer Prise Zimt bestreut sofort servieren.