Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zabaione
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
1 TL
250 ml
2 EL
2 EL
4
60 g
125 ml
1 Handvoll
Zimtpulver zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Für das Kompott die Kirschen waschen und entsteinen. Die Stärke mit 2-3 EL Saft glatt rühren. Den übrigen Saft mit dem Vanillezucker und Zitronensaft aufkochen lassen. Die Kirschen zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Stärke einrühren, etwas eindicken lassen, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Dann auf vier dekorative Gläser verteilen.
2.
Für die Zabaione die Eigelbe und den Zucker mit dem Schneebesen schaumig rühren. Über einem heißen Wasserbad weißcremig rühren. Dabei den Marsala einfließen lassen (Achtung: nicht zu heiß werden lassen. ). Vom Feuer nehmen, noch kurz weiterrühren. Die Amarettini auf die Kirschen setzen und die Zabaione darauf geben. Mit einer Prise Zimt bestreut sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar