Zitronen-Couscous in knusprigen Brottütchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zitronen-Couscous in knusprigen Brottütchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
Pflanzenöl für die Backförmchen
4 Piadine oder Wraps
300 ml Gemüsebrühe
Salz
250 g Couscous Instant
1 Handvoll Kräuter Zitronenbasilikum und Minze
1 unbehandelte Zitrone
1 TL Apfeldicksaft
2 EL Zitronenlikör
4 EL Rapsöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CouscousRapsölPflanzenölSalzZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Vier kleine Backförmchen mit Öl auspinseln. Aus den Piadina Tüten formen und in die Förmchen stellen. Im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun und knusprig backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Die Brühe mit einer Prise Salz aufkochen lassen, den Couscous einstreuen, von der Hitze nehmen und etwa 10 Minuten ausquellen lassen.
4.
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale in Zesten abziehen. Den Saft auspressen. Beides mit dem Apfeldicksaft, dem Likör und 3-4 EL Wasser aufkochen lassen. Anschließend wieder abkühlen lassen, das Öl unterrühren und mit Salz abschmecken.
5.
Die Kräuter unter den Couscous mengen und in die Tütchen füllen. Mit dem Dressing beträufelt servieren.