Knusprige Hähnchenkeulen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knusprige Hähnchenkeulen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
1494
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.494 kcal(71 %)
Protein118 g(120 %)
Fett88 g(76 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K8,2 μg(14 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin62,8 mg(523 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure134 μg(45 %)
Pantothensäure5,8 mg(97 %)
Biotin28,8 μg(64 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium1.890 mg(47 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium218 mg(73 %)
Eisen12,3 mg(82 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink10,6 mg(133 %)
gesättigte Fettsäuren28,5 g
Harnsäure679 mg
Cholesterin631 mg
Zucker gesamt11 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
16
Hähnchenkeulen (Unterschenkel)
200 g
2
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
250 g
100 g
gestückelte Tomaten (Dose)
1 ½ EL
3
Knoblauchzehen fein gehackt
3 EL
2 EL
2 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateTomateMehlZuckerSonnenblumenölApfelessig

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenkeulen mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Maischips in eine Tüte geben, die Tüte schließen und mit dem Nudelholz so oft darüber fahren bis die Chips zerbröselt sind. Oder im Mixer grob mixen (es sollten größere Brösel sein). Die Keulen in Mehl, in den verschlagenen Eiern und zuletzt in den Maischipsbröseln wenden. Die Panade gut andrücken. Den Backofen auf 200° (Umluft) vorheizen. Die Hähnchenkeulen auf den Rost des Backofens legen (Mitte) und in ca. 30-35 Min. goldbraun backen.
2.
Für die Sauce das Öl erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Den Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen, dann die Tomaten dazugeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Apfelessig und Chilipulver unterrühren und die Sauce vollkommen abkühlen lassen. Am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
3.
Die Hähnchenkeulen mit der kalten Sauce servieren.