Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zitronen-Pinienkern-Risotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Pinienkern-Risotto
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
2
3 EL
400 g
250 ml
trockener Weißwein
1
Zitrone Saft und Abrieb
1 l
3 EL
frisch gehackte Petersilienblatt
3 EL
3 EL
frisch gehobelter Parmesan
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zitronenhälfte zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. In 3 EL heißem Öl in einem Topf anschwitzen. Den Reis dazuschütten, kurz mit andünsten, dann mit dem Wein ablöschen. Kurz aufkochen lassen, den Zitronensaft und -abrieb zugeben und etwas Brühe dazugeben. Das Risotto bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen. Immer wieder etwas Brühe dazugeben, vom Reis aufsaugen lassen und so fortfahren bis der Reis cremig ist aber noch leichten Biss hat (ca. 20 Minuten). Zum Schluss die Petersilie, die Pinienkerne, Parmesan und Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Mit Zitrone garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Risottoreis gekonnt andünsten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar