Zitronengelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronengelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
171
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien171 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium265 mg(7 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Blätter weiße Gelatine
3 Zitronen 1 davon unbehandelt
125 ml trockener Weißwein
3 EL Zucker
4 frische Feigen
1 Päckchen Vanillezucker
4 EL weißer Portwein nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinZuckerPortweinGelatineVanillezuckerZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine ca. 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Die unbehandelte Zitrone heiß abwaschen, etwas Schale dünn abschneiden und zum Garnieren beiseite legen.
2.
Die Zitronen auspressen, den Saft durch ein feines Sieb passieren. Mit Wein und Wasser auf 0,5 l auffüllen. In einen Topf umgießen, Zucker einrühren, unter Rühren erhitzen, vom Herd nehmen. Die Gelatineblätter leicht ausdrücken und im Sud auflösen.
3.
Den Zitronensirup in 4 Dessertgläser gießen, im Kühlschrank erstarren lassen.
4.
Die Feigen waschen und vierteln. Mit dem Vanillezucker bestreuen und mit Portwein beträufeln. Zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. Zum Servieren auf dem Gelee arrangieren. Die Zitronenschale in feine Streifchen schneiden, aufstreuen.
Schlagwörter