0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zug-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Butterkekse
100 g
100 g
1
75 g
gemahlene Mandelkerne
150 g
Für Lok und Anhänger
300 g
300 g
2 EL
6
Eier getrennt
500 g
½ Päckchen
7 EL
60 g
2 EL
Außerdem
Butter für die Formen
Zwiebackbrösel oder Mehl, für die Formen
200 g
fertige Schokoglasur
1
Kastenform 15 x 8 cm
3
Mini-Kastenformen 9 x 6 cm
Verzierung
300 g
1 EL
Dekoration
Schoko-Dekor (Tiere)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlButterZuckerMehlZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Butterkekse (Räder):
2.
Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen auf 200° vorheizen. Butter, Zucker und Ei schaumig schlagen. Mandeln und Mehl dazugeben und unterkneten. Den Teig zu Rollen von etwa 3 cm Durchmesser formen. Von den Rollen 1/2 cm dicke Taler ausschneiden und aufs Backblech legen. Im Backofen (Umluft 180°) ca. 10 Min. backen. Auskühlen lassen und mit Zuckerschrift verzieren.
3.
Die Formen mit Butter ausstreichen und mit Zwiebackbröseln oder Mehl ausstreuen. Weiche Butter und Zucker mit Vanillezucker in einer Schüssel so lange rühren, bis die Masse schaumig-cremig ist. Eigelbe nacheinander unter ständigem Weiterrühren hinzufügen. Nach und nach abwechselnd das mit Backpulver gesiebte Mehl und die Milch zugeben. Eiweiße steif schlagen, die eine Hälfte des Eischnees unterrühren und die andere Hälfte darunter heben. Backofen auf 190°C vorheizen. Ein Viertel des Teiges in eine Extraschüssel geben und mit dem Kakao und der Milch vermischen. Braunen Teig zuerst in die Formen verteilen und den weißen Teig darüber geben. Für das Muster die Teige mit Hilfe einer Gabel spiralförmig durchziehen/ vermischen. Kuchen auf der unteren Schiene des Backofens in ca. 30- 40 Min. backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob er gar ist, sonst einige Minuten weiterbacken. Kuchen auf ein Tortengitter stürzen.
4.

Kuvertüre und Palmfett im Wasserbad schmelzen, über die Kuchen verteilen. Für das Lokführerhaus einen Minikastenkuchen auf den größeren Kinderkastenkuchen setzen, mit der Kuvertüre die Nahtstellen nochmals glasieren. Die Glasur leicht antrocknen lassen, dann die Räder und Dekore ankleben. Mit der Zuckerschrift die Lokomotive ausgestalten (die Glasur sollte komplett trocken sein).