Beerensorbet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerensorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
246
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien246 kcal(12 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker44 g(176 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K8,3 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C100 mg(105 %)
Kalium292 mg(7 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt53 g

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g Zucker
1 Stiel Minze
1 kg gemischte Beeren z. B. Brom-, Heidel, Him- und Erdbeeren
1 Zitrone Saft
40 ml Cassis
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMinzeZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Den Zucker mit 250 ml Wasser aufkochen lassen. Unter Rühren köcheln bis sich der Zucker gelöst hat. Von der Hitze nehmen und die Minze dazu geben. Den Sirup auskühlen lassen.
2.
Die Beeren waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Im Mixer fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit dem Zitronensaft und dem Likör verrühren. Den Sirup durch ein Sieb dazu gießen und unterziehen. In ein flaches Gefäß gefüllt ins Gefriergerät stellen. Das Sorbet etwa 3 Stunden frieren lassen und währenddessen ab und zu mit einer Gabel durchrühren.