Blätterteigherzen mit Käse und Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteigherzen mit Käse und Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
194
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien194 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium93 mg(2 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
350 g
1
200 g
Neufchâtel Käse
2
2 Stiele
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigKäseThymianPaprikaschote

Zubereitungsschritte

1.
Den Blätterteig ausbreiten und 24 Herzen ausstechen. Aus der Hälfte je ein etwas kleineres Herz ausstechen so dass `Herz-Rahmen´ entstehen. Die ganzen Herzen stupfen, die Ränder mit Eigelb bepinseln und mit den Rahmen belegen. Diese ebenfalls mit Eigelb bestreichen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
2.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
3.
Den Käse klein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und fein würfeln. Den Thymian abzupfen und mit der Paprika unter den Käse mengen. In die Herzen füllen und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Noch warm oder ausgekühlt servieren.
Schlagwörter