Bratwurstschnecke mit Bratkartoffeln (Plaaten in de Pann)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratwurstschnecke mit Bratkartoffeln (Plaaten in de Pann)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
festkochende Kartoffeln
150 g
gegarte Rote Bete vakuumverpackt
3
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
frisch gehackte Petersilie
2 EL
4
200 ml
1 TL
Majoranzweig zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, pellen und auskühlen lassen. Die Rote Bete in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und ebenfalls in schmale Streifen schneiden.
2.
Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz rundherum goldbraun anbraten. Salzen, pfeffern und die Petersilie unterschwenken.
3.
In einer weiteren heißen Pfanne mit dem Öl die Bratwürste von beiden Seiten goldbraun braten, herausnehmen und im Ofen bei 80°C Ober- und Unterhitze warm halten.
4.
Die Zwiebeln in dem Bratenfett anschwitzen, die Rote Bete zugeben und mit der Sahne ablöschen. 3-4 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.
5.
Die Kartoffeln mit der Sauce und den Bratwürsten auf Tellern anrichten und mit Majoran garniert servieren.