Chermoula-Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chermoula-Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Knoblauchzehen
1 größere Zwiebel
125 ml Olivenöl
6 EL Zitronensaft
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Hähnchenbrustfilets
1 kleine Aubergine ca. 200 g
Paprikaschote je 2 kleine rote und gelbe
2 Lorbeerblätter
200 g grüne Bohnen
1 EL Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Chermoula-Marinade Knoblauch und Zwiebeln schälen. Knoblauch in Scheiben schneiden, Zwiebeln reiben. Beides mit Öl, Zitronensaft, Paprikapulver, Cumin, Salz und Pfeffer mischen. Das Hähnchenfleisch mit der Hälfte der Marinade mischen.
2.
Paprika längs vierteln, entkernen, alle weissen Innenhäute entfernen und waschen. Aubergine putzen, waschen, längs in dünne Scheiben schneiden. Beides mit restlicher Marinade und halbierten Lorbeerblättern mischen. Hähnchen und Gemüse auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte) ca. 15 Minuten auf mittlerer Ofenschiene garen.
3.
Bohnen putzen, waschen, in kochendem, stark gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten garen, abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren die Bohnen in heisse Butter einschwenken, erhitzen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen und Gemüse auf Teller anrichten.