Geschmortes Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
367
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien367 kcal(17 %)
Protein49 g(50 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K26,4 μg(44 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin31,3 mg(261 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium900 mg(23 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure382 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
6
reife Tomaten
2
1
4 EL
schwarze, entsteinte Oliven
100 ml
trockener Weißwein
150 ml
1 TL
getrockneter Oregano
2 EL
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern, mit Mehl bestauben und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl von jeder Seite goldbraun anbraten. Herausnehmen und beiseite legen. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, die Hälfte vierteln, entkernen und klein würfeln und die andere Hälfte in Spalten schneiden. Den Knoblauch und die Schalotte abziehen und fein hacken. Die Oliven gut abtropfen lassen. In der Hähnchenpfanne das übrige Öl erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch glasig schwitzen.

2.

Die Oliven und Tomatenwürfel zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Die Brühe angießen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würze, die Tomatenspalten zugeben, die Hähnchenbrüste darauf legen und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze fertig garen. Die Hähnchenbrüste herausnehmen, in Tranchen schneiden und zusammen mit der Gemüsesauce auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit Orangenstreifen garniert und Petersilie bestreut servieren.