Curryreissalat mit Avocado und Grapefruit

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curryreissalat mit Avocado und Grapefruit
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
1 Bund
300 g
600 ml
150 g
westfälischer Knochenschinken
1
1
kleiner Lollo Verde
3 TL
2
weißer Pfeffer
6 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Je 150 g Reis mit je 300 ml Wasser in 16 Minuten garen. Den Curry in einen Teil Reis untermischen und mitkochen. Abgießen und abkühlen lassen. Frühlingszwiebel gut waschen, abtropfen lassen und schräg in feine Ringe schneiden.

2.

Avocado schälen, halbieren und den Kern entfernen, dann in nicht zu dünne Streifen schneiden und mit dem Saft von einer halben Zitrone beträufeln. Grapefruit schälen und filetieren. Die Chilischote waschen und in feine Streifen schneiden. Die Schinkenscheiben in etwas breitere, längliche Streifen schneiden.

3.

Alle restlichen Salatzutaten miteinander vorsichtig vermengen. Mit Sesamöl, restlichem Zitronensaft, Grapefruitsaft, Salz und weißem Pfeffer gut marinieren. Dann mit den zwei Reissorten leicht mischen. Lollo Verde waschen, trockenschütteln und in Blätter zupfen. Auf den Salatblättern den Reissalat anrichten.