Fenchel-Orangengemüse mit Taube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fenchel-Orangengemüse mit Taube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Taubenbrüste (à ca. 120 g)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2
große, unbehandelte Orangen
20 g
1 EL
2
40 ml
2 EL
2 EL
geröstete Mandelblättchen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Taubenbrüste abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne in 1 EL Öl rundherum braun anbraten. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Orangen heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale einer Orange abreiben und mit der Butter und dem Honig in einem Topf schmelzen lassen. Auf die Haut der Tauben pinseln, salzen, pfeffern und im Ofen ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
3.
Währenddessen den Fenchel waschen, putzen und in Streifen schneiden. Das Grün zum Garnieren beiseitelegen. Den Fenchel in der heißen Pfanne im restlichen Öl kurz anbraten. Die Zesten der zweiten Orange abziehen und beide Orangen gründlich schälen. Die Filets herausschneiden und den Saft vom übrigen Fruchtfleisch ausdrücken. Den Fenchel mit dem Pernod und dem Orangensaft ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 Minuten gar dünsten. Die Orangenfilets in Stücke schneiden und mit den Zesten unter den Fenchel mengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten. Die Tauben in Stücke schneiden und darauf setzen. Mit Granatapfelkernen, Fenchelgrün und Mandelblättchen garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video