Frikadellen mit Kartoffelupffer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frikadellen mit Kartoffelupffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 Semmel vom Vortag
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund Petersilie
100 g Emmentaler
2 Pflanzenöl
Für die Rösti
800 g festkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
1 EL Butter
1 EL Öl
300 g gemischter Salat
2 EL Weißweinessig
6 EL Pflanzenöl
1 TL Senf
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Semmel in lauwarmen Wasser einweichen. Frühlingszwiebeln putzen, Enden abschneiden, fein hacken. Petersilie fein hacken. Beides in 1 EL Öl andünsten. Käse klein würfeln.

2.

Semmel gut ausdrücken und mit Hackfleisch, Ei, Zwiebelmischung und Käse vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu acht Frikadellen formen. 1 EL Öl erhitzen und die Frikadellen darin in 15 Minuten von beiden Seiten anbraten. Kartoffeln für die Rösti schälen, raffeln. Zwiebel schälen, fein hacken und in der Butter und dem Öl andünsten.

3.

Kartoffeln daraufgeben, etwas andrücken und bei mittlerer Hitze goldgelb braten, vorsichtig wenden und die zweite Seite ebenfalls braten. Salat waschen, in mundgerechte Stücke zupfen. Tomaten vierteln. Aus Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren und über den Salat träufeln. Röst vierteln, mit Frikadellen und Salat servieren.