Gebackenes Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackenes Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 53 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
3 Eier
70 g Zucker
1 EL Vanillezucker
25 g Mehl
25 g Speisestärke
1 EL Kakaopulver
Zum Ausbacken
6 große Vanilleeiskugeln
2 Eier
100 g gehobelte Nüsse z. B. Haselnüsse und Mandeln
Pflanzenfett zum Frittieren
Für die Sauce
1 große Mango
3 EL Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Puderzucker zum Bestauben
Kakaopulver zum Bestauben
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerVanillezuckerKakaopulverZitronensaftEiEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig die Eier trennen und die Eiweiße mit der Hälfte vom Zucker und dem Vanillezucker zu steifem Eischnee schlagen. Das Mehl, die Stärke und Kakaopulver mischen. Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker cremig schlagen, den Eischnee aufsetzen, die Mehlmischung darüber sieben und alles zu einem lockeren Teig unterheben. Auf das Blech streichen und im Ofen 6-8 Minuten backen, der Teig sollte auf keinen Fall zu trocken werden, da er sonst später bröselt. Anschließend auskühlen lassen.
3.
12 Kreise à 8-10 cm Durchmesser ausstechen. Je eine Eiskugel auf einen Biskuitkreis legen und mit einem weiteren Kreis bedecken. Die Teigränder mit beiden Händen fest zusammendrücken und Kugeln formen. Die Eier verquirlen und die Kugeln darin wenden. Dann in den Nüssen wälzen. Die Panade fest andrücken, auf einen Teller legen und mindestens 2 Stunden in das Tiefkühlgerät stellen.
4.
Zwischenzeitlich die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und mit dem Puderzucker und Zitronensaft fein pürieren.
5.
Das Öl in einer Fritteuse erhitzen und die Kugeln darin in ca. 2 Minuten goldbraun backen. Mit dem
6.
Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
7.
Auf die Teller jeweils einen Saucenspiegel aus dem Mangopüree streichen, Eiskugel auflegen und mit Minze garnieren. Mit Puderzucker und Kakao bestaubt servieren.