Gebratene Muscheln-Zucchinispieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Muscheln-Zucchinispieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
20
Schwertmuscheln
2
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1
1 EL
4 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Schwertmuscheln aufschneiden, das Muschelfleisch heraus lösen und in kaltes Wasser legen.
2.
Die Zucchini waschen, putzen, der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen, dann mit einem Tuch abtupfen und mit Pfeffer, Knoblauch und Thymian würzen.
3.
Das Muschelfleisch aus dem Wasser nehmen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
4.
Die Muscheln auf Stäbchen spiessen, mit je einer Zucchinischeibe umwickeln und mit einem Zahnstocher feststecken.
5.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Muschelspiesse darin bei mittlerer Hitze goldgelb braten.
6.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einer Platte dekorativ anrichten.