Gesundes Grundrezept

Muscheln im Gemüsesud

mit Petersilienwurzeln und Tomaten
4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Muscheln im Gemüsesud

Muscheln im Gemüsesud - Ein Bad in würziger Brühe und reichlich Gemüse bekommt Miesmuscheln ausgesprochen gut!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
203
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Frische Miesmuscheln sind nicht nur ein kulinarisches Highlight. Das orangefarbene Muschelfleisch ist prall gefüllt mit lebenswichtigen Nährstoffen. Die Vitamine A, D und B12 sowie das Spurenelement Jod beispielsweise überschreiten hier pro Portion deutlich das Tagessoll. Bestens vertreten sind auch Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink.

Muscheln enthalten viele Nährstoffe und nur wenig Fett! Dennoch sollten sie nicht allzu oft auf dem Speiseplan stehen. Denn Muscheln filtern das Meerwasser und nehmen damit Schadstoffe auf. Die besten Monate für ein Muschelgericht sind daher September bis April; dann ist das Wasser kühler und der Stoffwechsel der Muscheln weniger aktiv.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien203 kcal(10 %)
Protein22 g(22 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D12 μg(60 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂10,5 μg(350 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium1.111 mg(28 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen11,2 mg(75 %)
Jod146 μg(73 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure254 mg
Cholesterin198 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D40 μg(200 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K65,6 μg(109 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin22,8 mg(190 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure300 μg(100 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin18,4 μg(41 %)
Vitamin B₁₂40 μg(1.333 %)
Vitamin C112 mg(118 %)
Kalium2.568 mg(64 %)
Calcium231 mg(23 %)
Magnesium211 mg(70 %)
Eisen23,2 mg(155 %)
Jod761 μg(381 %)
Zink9,8 mg(123 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure659 mg
Cholesterin630 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
250 g
100 g
Möhren (1 Möhre)
100 g
Lauch (0.5 Stange)
500 ml
klassische Gemüsebrühe
1 TL
½ TL
1000 g
240 g
Tomaten (3 Tomaten)
½ Bund
glatte Petersilie
Produktempfehlung

Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Gemüsebrühe selbst machen, verlängert sich die Zubereitungszeit.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 großes Messer, 1 Sparschäler, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Sieb, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

1.
Muscheln im Gemüsesud Zubereitung Schritt 1

Petersilienwurzeln und Möhre schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Lauch putzen, der Länge nach halbieren, waschen und quer in etwa 1 cm breite Stücke schneiden.

2.
Muscheln im Gemüsesud Zubereitung Schritt 2

Gemüsebrühe mit Senfkörnern, Fenchelsaat, Möhren- und Petersilienwürfeln und Lauchstücken aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 12 Minuten dünsten.

3.
Muscheln im Gemüsesud Zubereitung Schritt 3

Inzwischen Muscheln gründlich waschen. Geöffnete Muscheln aussortieren!

4.
Muscheln im Gemüsesud Zubereitung Schritt 4

Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln dazugeben und etwa 2 Minuten bei starker Hitze, dann weitere 4 Minuten bei kleiner Hitze garen.

5.
Muscheln im Gemüsesud Zubereitung Schritt 5

Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

6.

Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken.

7.
Muscheln im Gemüsesud Zubereitung Schritt 7

Tomaten und Petersilie zum Muscheltopf geben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nicht geöffnete Muscheln aussortieren!

 
zu dem gericht gehöhrt einfach nur pumpanickel miet butter dazu
 
Tolles Gericht, hat uns sehr gut geschmeckt. Und dann ist es auch noch so schnell und einfach zubereitet. Schmeckt lecker würzig. Ein Stück Vollkornbaguette dazu ist die perfekte Ergänzung, find ich.