Geflügelburger mit Pommes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelburger mit Pommes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
125 g
1
1 EL
fein gehackte Tomaten
1 TL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
1
Tomate in Scheiben geschnitten
2
runde Brötchen
Für das Dressing
200 g
1 EL
gekörnter Senf
1 TL
Für die Pommes frites
5
große festkochende Kartoffeln
reichlich Öl zum Frittieren
Für den Salat
200 g
2
Marinade
2 EL
2 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte schälen und quer halbieren. Eine Hälfte hacken, die andere in Ringe schneiden.
2.
Putenbrust fein hacken, mit gehackter Schalotte, gehackter Tomate, den Kräutern gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und 2 flache Frikadellen formen. Zwiebelringe in heissem Butterschmalz goldbraun anbraten, herausnehmen, dann im Bratfett die Frikadellen beidseitig goldbraun braten.
3.
Für das Dressing Joghurt mit Senf und Zitronensaft verrühren.
4.
Brötchen halbieren und die Frikadellen auf die unteren Hälften geben, mit dem Dressing bestreichen. Zwiebelringe, Feldsalat und Tomatenscheiben auflegen, Tomaten salzen und pfeffern, und mit einer Brötchenhälfte bedecken.
5.
Kartoffeln waschen und schälen. Dann in gleich dicke Stäbchen schneiden. Mit kaltem Wasser gründlich abbrausen, damit die Stärke ausgeschwemmt wird. Mit einem Küchentuch trockentupfen.
6.
Das Öl in einer Friteuse auf 160 Grad erhitzen und die Kartoffelstäbchen portionsweise vorbacken. Aus dem Fett nehmen, abtropfen und etwas abkühlen lassen.
7.
Das Ausbackfett auf 180 Grad erhitzen. Die Kartoffelstäbchen darin in wenigen Minuten goldbraun und knusprig werden lassen.
8.
Herausnehmen, auf ein Küchenpapier schütten und kurz abfetten lassen. Mit Salz und Paprika würzen.
9.
Feldsalat gründlich waschen, verlesen und trockenschleudern.
10.
Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
11.
Essig, Orangensaft, etwas Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterschlagen, abschmecken.
12.
Feldsalat mit Tomaten und der Marinade mischen und in eine Schüssel geben.