Gefüllte Fliegenpilz-Eier

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Fliegenpilz-Eier
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThunfischMayonnaiseEiSalzPfefferTomate

Zutaten

für
16
Zutaten
8
150 g
Thunfisch im eigenen Saft
150 g
Mayonnaise Fertigprodukt
2 EL
kleine eingelegte Kapern
8
kleine Tomaten
Mayonnaise aus der Tube
Kräuter zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Eier in 8-10 Minuten hart kochen. Abschrecken, pellen und jeweils quer halbieren. Die Eigelbe mit einem Löffel vorsichtig herauslösen.
2.
Thunfisch abtropfen lassen, mit Eigelben und Salatcreme pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kapern hacken und unterrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und in die Eiweißhälften spritzen. Tomaten waschen, putzen, in Scheiben teilen. Die beiden äußeren Scheiben als Deckel auf die gefüllten Eiweißhälften setzten. (Übrige Tomaten anderweitig verwenden. ) Mit Mayonnaise Tupfen auf den Tomatendeckeln verteilen und nach Belieben auf Kräutern anrichten.