Gemüsespieße mit Auberginencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsespieße mit Auberginencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
2
1
6
kleine Zwiebeln
150 g
1
6 EL
2 Prise
Friséesalat zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 210°C Umluft vorheizen und die Auberginen waschen. 1 Aubergine in eine kleine Auflaufform oder auf ein Blech legen und im Backofen ca. 30 Minuten garen.
2.
Während die Aubergine gart, können die Spieße vorbereitet werden. Dafür zunächst die Holzspieße in warmem Wasser einweichen. Die Zucchini und die Paprika waschen und putzen. Die Zucchini in Scheiben schneiden, die Paprika halbieren, entkernen und würfeln. Die Zwiebeln schälen und halbieren, die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Einen Grill vorheizen.
3.
Die Aubergine aus dem Backofen nehmen und halbieren. Vorsicht, der austretende Dampf ist sehr heiß! Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Das Auberginen-Fruchtfleisch und den Knoblauch mit der Mayonnaise zusammen im Mixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die restliche Aubergine würfeln. Alle vorbereiteten Gemüse abwechselnd auf die Spieße stecken. Etwa 10 Minuten grillen, dabei öfter drehen. Die Spieße salzen, pfeffern, mit Fenchelsamen bestreuen und zusammen mit der Mayonnaise auf dem Frisée anrichten.