Geschichtete Himbeercremetorte auf Tortenständer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschichtete Himbeercremetorte auf Tortenständer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
8 Eier
200 g Zucker
200 g Mehl
1 Msp. Zitronenschale
1 TL Backpulver
Butter für die Springform
Mehl für die Springform
Creme
250 g Himbeeren
200 g Quark
100 g Joghurt
½ Zitrone Saft
200 ml Schlagsahne
100 g Zucker
40 ml Himbeerlikör
8 Blätter Gelatine
zum Verzieren
Baiser rosa und weiß
Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereZuckerQuarkSchlagsahneJoghurtZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Boden Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, Zucker nach und nach einrieseln lassen und weiter zu einem schnittfesten, glänzenden Schnee schlagen. Zitronenabrieb zugeben. Mehl und Backpulver vermengen und mit den Eigelben abwechselnd und nach und nach unter den Eischnee heben, nicht rühren. Teig in gebutterte und bemehlte Form (nur der Boden) einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 40-45 Min. backen (Nadelprobe). Herausnehmen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Dann wieder umdrehen, quer dreimal durchschneiden, so dass vier Böden entstehen.
2.
Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen und mit dem Zitronensaft pürieren. Quark mit Joghurt, dem Himbeermark und Zucker glatt rühren. Himbeerlikör erwärmen und ausgedrückte Gelatine darin auflösen. 2-3 EL von der Creme unterrühren und alles zusammen unter die Creme ziehen. Steif geschlagene Sahne unterheben. Dann etwa 1/3 der Creme auf den ersten Boden streichen. Zweiten Boden darauf legen und so fortfahren bis der Deckel auf der Torte liegt. Mind. 3 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren nach Belieben mit den Baisers belegen und mit Puderzucker bestaubt servieren.
Schlagwörter