Gewürzte Ente mit Chilireis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gewürzte Ente mit Chilireis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 walnussgroßes Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe
2 TL Öl
2 TL flüssiger Honig
1 TL Cumin (Kreuzkümmel)
1 Messerspitze Zimt
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Salz
2 Entenbrustfilets
1 kleine rote Chilischote
1 EL Öl
160 g Patna-Reis
1 Dose (klein, 165 ml) Kokosmilch ungesüßt
160 ml Wasser
2 EL Sherry
250 ml Lammfond (aus dem Glas)
1 TL Speisestärke
5 Stiele Koriander
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchLammfondPatna-ReisSherryKorianderÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Ingwer schälen, Knoblauch pellen. Beides fein würfeln. Öl mit Honig, Cumin, Zimt, Pfeffer, einer Prise Salz, Ingwer und Knoblauch verrühren. Die Hautseite der Entenbrustfilets kreuzweise einschneiden, Fleisch mit dem Würzöl ringsum einreiben.

2.

Chilischote aufschlitzen, die Kernchen entfernen, abspülen und fein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Chili darin andünsten. Reis einrühren. Kokosmilch mit Wasser verrühren und zum Reis geben. Reis nach Anleitung garen.

3.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Entenbrustfilets darin von beiden Seiten anbraten, mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform legen. Bratensatz mit Sherry und Lammfond ablöschen und in die Form gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) etwa 20 Minuten braten. Entenbrust 5-10 Minuten ruhen lassen. Bratenfond in einen kleinen Topf sieben. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren. Zum Bratenfond geben und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Koriander abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden. Koriander unter den Reis mischen. Entenbrust aufschneiden und mit der Sauce und dem Reis servieren.