Hackspieße mit Knoblauchsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackspieße mit Knoblauchsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
400 g
½
altbackenes Brötchen
½
mittelscharfer Senf
250 g
1 Bund
glatte Petersilie
2 EL
Für die Sauce
1
1 TL
1 EL
l
4
4
abgeriebene Zitronenschale
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZucchiniRindertatarSchalotteOlivenölPetersilieÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotten abziehen, gewaschene Zucchini in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden. Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen, gut ausdrücken.
2.
Mit Senf zum Hack geben und zu einem Teig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann 1/2 Bund gehackte Petersilie untermengen.
3.
Aus dem Fleischteig 12-16 kleine Klösschen formen, und diese
4.
auf 4 Spieße abwechselnd mit Schalotten, Zucchinischeiben und Petersilienblättchen aufstecken.
5.
In einer Pfanne das Öl erhitzen, Spieße rundum anbraten und zugedeckt 5-10 Minute weiterbraten.
6.
Für die Sauce Eigelb, Zitronensaft, Essig und Salz schaumig rühren, dann nach und nach das Olivenöl einfließen lassen, zum Schluss den Joghurt dazugeben und mit den gepressten Knoblauchzehen glatt rühren.
7.
Mit Zitronenschale bestreut zu den Spießen servieren.
8.
Dazu Baguette oder Bauernbrot reichen.