Hähnchenkeulen mit Kirsch-Schoko-Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenkeulen mit Kirsch-Schoko-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 7 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
½
Zitrone ausgepresster Saft
Für die Marinade
200 g
1 EL
2 EL
4
1 TL
Ingwer frisch gerieben
2 TL
Koriander gemahlen
1 TL
Kreuzkümmel gemahlen
½ TL
½ TL
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Schoko-Kirsch-Sauce
400 g
¼
roter Portwein
50 g
1 EL
1 Stück
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenkeulen waschen, trockentupfen und nach Belieben am Gelenk teilen, und mit Zitronensaft und Salz einreiben.
2.
Joghurt mit Essig und Öl in eine Schüssel geben, Knoblauch dazupressen und Ingwer unterrühren. Koriander, Kreuzkümmel, Chili, Kurkuma, Pfeffer und Lebensmittelfarbe dazugeben, alles gut verrühren und die Keulen mit der Joghurt-Marinade einstreichen und zugedeckt ca. 6 Std. im Kühlschrank marinieren lassen.
3.
Ein Backblech mit Alufolie auslegen, die marinierten Keulen darauf legen und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 35 Min. backen. Zwischenzeitlich öfters mit der Marinade bestreichen.
4.
Für die Sauce Kirschen abspülen, abtropfen lassen und entsteinen.
5.
Brühe und Portwein in einem Topf unter Rühren leicht einkochen lassen, vom Herd nehmen und die zerkleinerte Schokolade darin schmelzen lassen, mit Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer würzen. Kirschen dazugeben, darin heiß werden lassen.
6.
Zitronenschale in feine Streifen schneiden und vor dem Servieren unter die Sauce geben.