EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce

und Petersilien-Schupfnudeln
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce

Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce - Für besondere Anlässe: betörende Komposition, die die Sinne kitzelt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 5 h 30 min
Fertig
Kalorien:
734
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Schlechte Laune? Dann probieren Sie dieses Gourmetrezept! Der in Chilis enthaltene Wirkstoff Capsaicin hebt die Stimmung, weil er dafür sorgt, dass der Körper glücksbringende Hormone ausschüttet. Die Gute-Laune-Zutat Schokolade trägt dazu bei, dass Trübsinn keine Chancen hat.

Suchen Sie eine passende Gemüsebeilage zu diesem Rezept? Wir empfehlen "Spitzkohl in Sojacreme".

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien734 kcal(35 %)
Protein62 g(63 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,5 mg(104 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.177 mg(29 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen8,8 mg(59 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure281 mg
Cholesterin431 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E10 mg(83 %)
Vitamin K48 μg(80 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin13,2 mg(110 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin22,8 μg(51 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium1.979 mg(49 %)
Calcium219 mg(22 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen10,9 mg(73 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure256 mg
Cholesterin458 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
250 g
mehligkochende Kartoffeln (vom Vortag )
150 g
kleine Möhren (2 kleine Möhren)
2
100 g
Knollensellerie (0.25 Knollensellerie)
350 g
gehackte Wildknochen für Fond (beim Händler vorbestellen)
2 EL
400 ml
500 ml
½
kleine rote Chilischote
1
40 g
dunkle Schokolade (70 % Kakaogehalt)
2
2 EL
Mehl und Mehl zum Bearbeiten
340 g
Rehrückenfilet (2 Rehrückenfilets)
1
2 Zweige
20 g
2 Stiele
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 feines Sieb, 1 Pfannenwender, 1 Kartoffelpresse, 1 feine Reibe, 1 Backblech, 1 Aluminiumfolie, 1 Schaumkelle

Zubereitungsschritte

1.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 1

Am Vortag die Kartoffeln waschen und mit der Schale kochen. Abgießen und pellen. Am nächsten Tag Möhren waschen und schälen. Zwiebeln schälen. Knollensellerie waschen und schälen. Möhren, Zwiebeln und Sellerie in etwa 2 cm große Stücke schneiden.

2.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 2

Knochen waschen. 1 EL Öl erhitzen und die Knochen darin bei mittlerer Hitze hellbraun rösten.

3.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 3

Gemüse dazugeben und 3-4 Minuten hellbraun braten. Die Hälfte des Weins dazugießen und vollständig einkochen lassen.

4.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 4

Restlichen Wein dazugießen und um die Hälfte einkochen lassen. Mit dem Wildfond auffüllen. Chilischote und Lorbeer dazugeben und bei kleiner Hitze etwa 2 Stunden kochen lassen.

5.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 5

Den Fond durch ein feines Sieb gießen und auf 250 ml einkochen lassen. Die Schokolade hacken und unterrühren.

6.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 6

Kartoffeln durch eine Presse geben oder fein reiben. Etwas Muskat abreiben. In einer Schüssel mit Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Mehl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

7.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 7

Teig auf der mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche zu länglichen Nudeln formen (ähnlich wie Zigarillos), danach kalt stellen.

8.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 8

Rehrückenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch mit Schale zerdrücken. Rosmarin waschen und trockenschütteln.

9.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 9

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzten. Rehrücken mit Knoblauch und den Rosmarinzweigen von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2-3) auf der mittleren Schiene 15 Minuten braten. Rehrücken aus dem Ofen nehmen, in Folie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen.

10.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 10

Inzwischen die Schupfnudeln in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten garen, mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.

11.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 11

Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und die Schupfnudeln darin goldbraun braten. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Schupfnudeln salzen, pfeffern und die Petersilie unterheben.

12.
Rehrücken mit Chili-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 12

Rehrücken in Scheiben schneiden. Die Sauce erwärmen, eventuell nachwürzen. Anschließend den Rehrücken mit Sauce und Schupfnudeln servieren.

 
Wie bindet man denn die Sauce?? EAT SMARTER sagt: Die Sauce wird eingekocht und mit der Schokolade gebunden (siehe Step 5).
 
Ich möchte dieses Gericht demnächst für meine Eltern als Überraschung kochen. Kann man die Sauce und die Schupfnudeln auch schon einen Tag vorher zubereiten, so dass es am Besuchstag nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt? EAT SMARTER sagt: Ja, das ist kein Problem. Die gehackte Schokolade für die Sauce sollten Sie allerdings erst am Besuchstag beim Erhitzen der Sauce unterrühren. Schupfnudeln in einem gut schließbaren Gefäß kühl aufbewahren. Auch die Sauce kühl stellen.
 
Wir möchten demnächst gerne das Gericht kochen. Was für ein Rotwein empfiehlt sich denn dazu? EAT SMARTER sagt: Wir empfehlen einen jungen kräften Wein, z.B. einen Spätburgunder (Pinot noir).
 
Hallo Heidi, Wildschwein in Schokosauce ist ein beliebtes toskanisches Rezept. Wir lieben es (gibt es in vielen Varianten) und kochen es häufig.
 
Schmeckt die Schoko-Sauce auch zu Wildschwein? Wir haben noch einen Wildschweinrücken im TK, den würde ich gerne verarbeiten. EAT SMARTER sagt: Obwohl Wildschwein einen viel intensiveren Geschmack hat können wir uns die Sauce sehr gut dazu vorstellen.
 
Sehr lecker die Schokosauce zum Fleisch! Hätte ich nicht gedacht, dass das so gut schmeckt!! Und dann noch die leckeren selbstgemachten Schupfnudeln: toll!! Hab ich vorher noch nie gemacht, hat mit eurer Anleitung aber hervorragend geklappt. Ein sehr feines Essen insgesamt!
 
Ein Toprezept für Leckermäulchen. Ihr seid echt superkreativ, die etwas andere Kochseite eben. Weiter so!