Heidelbeer-Eistorte

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Heidelbeer-Eistorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 6 h 45 min
Fertig
Kalorien:
4317
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.317 kcal(206 %)
Protein72 g(73 %)
Fett196 g(169 %)
Kohlenhydrate559 g(373 %)
zugesetzter Zucker383 g(1.532 %)
Ballaststoffe37,4 g(125 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D11,4 μg(57 %)
Vitamin E21 mg(175 %)
Vitamin K77 μg(128 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin20 mg(167 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure377 μg(126 %)
Pantothensäure9,6 mg(160 %)
Biotin117,9 μg(262 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C123 mg(129 %)
Kalium2.927 mg(73 %)
Calcium1.332 mg(133 %)
Magnesium295 mg(98 %)
Eisen31,3 mg(209 %)
Jod87 μg(44 %)
Zink11,8 mg(148 %)
gesättigte Fettsäuren102,2 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin2.120 mg
Zucker gesamt450 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für das Eis
400 ml
200 ml
1
6
180 g
Für den Boden
150 g
200 g
Außerdem
500 g
100 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch und Sahne in einen Topf geben, die Vanilleschote längs aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen und mit der Vanilleschote in die Sahne-Milch rühren und aufkochen. Die Eigelbe mit dem Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad cremig schlagen, vom Wasserbad nehmen, die etwas abgekühlte Milch langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen, die Vanilleschote herausfischen und auf kleiner Flamme mit dem Holzspatel rühren, bis die Creme beginnt, dickflüssig zu werden, sie darf keinesfalls aufkochen. Die Vanillecreme auf Eiswasser abkühlen lassen und dabei gelegentlich umrühren. Die Creme in die Eismaschine geben und fertig stellen. (Ohne Eismaschine in eine flache Metallschale füllen und im Gefriergerät mindestens 4 Stunden gefrieren lassen, dabei in der ersten Stunde immer wieder gut durchrühren, damit sich keine großen Kristalle bilden).
2.
Die Cornflakes mit einem Nudelholz zerbröseln. Zerkleinerte Kuvertüre über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen und mit den Cornflakes mischen. 2 Böden in Größe der Springform (am besten in zwei mit Backpapier ausgeschlagene Springformen füllen) herstellen und im Kühlschrank erstarren lassen.
3.
Zwischenzeitlich die Heidelbeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen. Die Beeren mit dem Zucker mischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Dann die Hälfte der Beeren pürieren, mit der Hälfte der übrigen Beeren mischen und locker unter die noch cremig Eismasse heben, so dass ein Marmormuster entsteht. Die Hälfte der Masse auf einen Boden verstreichen, den zweiten Boden auflegen und die restliche Eismasse ebenfalls darauf verstreichen. Für ca. 2 Stunden in das Gefrierfach stellen.
4.
Vor dem Servieren die Torte 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, die restlichen Heidelbeeren auf der Tortenoberfläche verteilen und die Torte in Stücke geschnitten servieren.